In ihren eigenen Worten: Warum Experten sagen, dass Grundschulen eröffnet werden sollten.

Ansichten: 15
0 0
Lesezeit:1 Minute, 18 Zweite

Wissenschaftler und Ärzte, die Infektionskrankheiten bei Kindern untersuchen, waren sich weitgehend einig: in einer kürzlich durchgeführten Umfrage der New York Times über Schuleröffnungen, dass Grundschüler jetzt in der Lage sein sollten, eine persönliche Schule zu besuchen. Bei Sicherheitsmaßnahmen wie dem Abdecken und Öffnen von Fenstern überwiegen die Vorteile die Risiken, sagte die Mehrheit der 175 Befragten.

Sie gaben der Times Kommentare zu Schlüsselthemen, einschließlich der Risiken für Kinder, die Schule zu verlassen. die Risiken für Lehrer, in der Schule zu sein; ob vor der Eröffnung der Schulen Impfstoffe erforderlich sind; wie man in überfüllten Klassenzimmern Distanz erreicht; Welche Art von Belüftung wird benötigt?;; und ob die Schulbezirke ihrer eigenen Kinder es richtig verstanden haben.

Zusätzlich zu ihrer täglichen Arbeit an Covid-19 hatten die meisten Experten selbst Kinder im schulpflichtigen Alter, von denen die Hälfte eine persönliche Schule besuchte.

Sie diskutierten auch, ob die neuen Varianten selbst die besten Pläne für die Schuleröffnung ändern könnten. “Es wird viele Unbekannte mit neuartigen Varianten geben”, sagte Pia MacDonald, Epidemiologin für Infektionskrankheiten bei RTI International, einer Forschungsgruppe. “Wir müssen planen, sie zu erwarten und Strategien zu entwickeln, um die Schule mit diesen neuen Bedrohungen zu bewältigen.”

Die meisten Befragten arbeiten in der akademischen Forschung und etwa ein Viertel als Gesundheitsdienstleister. Wir fragten sie, was ihr Fachwissen ihnen lehrte, dass sie das Gefühl hatten, dass andere es verstehen müssten.

Insgesamt deuten die Daten darauf hin, dass mit Vorsichtsmaßnahmen, insbesondere Masken, das Risiko einer Übertragung in der Schule sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gering ist.

#ihren #eigenen #Worten #Warum #Experten #sagen #dass #Grundschulen #eröffnet #werden #sollten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.