Ihr Dienstagsbriefing – The New York Times

Ansichten: 16
0 0
Lesezeit:7 Minute, 12 Zweite

Als die Militärs in Myanmar mit einem Vorgehen gegen Proteste fortfuhren, Gegen Daw Aung San Suu Kyi, den zivilen Führer, wurden neue Anklagen erhoben wer wurde im Putsch abgesetzt. Die zivile Ungehorsam-Bewegung tritt nun in ihren zweiten Monat ein.

Während einer Gerichtsverhandlung am Montag wurde Frau Aung San Suu Kyi, die zuvor wegen Verstoßes gegen Einfuhrbeschränkungen angeklagt war, weil sie bei sich zu Hause gefundene Walkie-Talkies besaß, wegen Verstoßes gegen das Telekommunikationsgesetz angeklagt. Sie wurde auch beschuldigt, gegen ein Gesetz gegen Aussagen verstoßen zu haben, die die Öffentlichkeit alarmieren und jemanden dazu bringen könnten, gegen den Staat vorzugehen.

Sie steht jetzt vor bis zu neun Jahren Gefängnis. U Win Myint, der abgesetzte Präsident, der ebenfalls vor Gericht erschien, steht vor bis zu fünf Jahren. Die Anhörung fand hinter verschlossenen Türen statt, und ein Anwalt von Frau Aung San Suu Kyi sagte, er sei von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Proteste: Die Sicherheitskräfte gingen am Montag weiter vor, jedoch in geringerem Umfang als am Tag zuvor, dem tödlichsten Protesttag des Landes seit dem Putsch: 19 Menschen wurden getötet. Angriffe auf Demonstranten wurden in Yangon gemeldet, wo sich Tausende versammelten, aber es gab keine offensichtlichen Opfer.

Zitat: Für die Schwester einer Frau, die am Sonntag getötet wurde: „Es ist herzzerreißend zu sehen, wie mein Neffe fragt, wann seine Mutter wieder mit ihm schlafen wird.“


China hat sich bemüht, die Funktionsweise des von der Regierung unterstützten Geldes neu zu gestalten. Einführung der digitalen Währung eCNY, mit anderen Qualitäten als Bargeld oder digitale Einzahlungen.

Die Tests des eCNY begannen im vergangenen Jahr in vier Städten und wurden kürzlich auf größere Städte wie Peking und Shanghai ausgeweitet. Die Regierung hat nicht gesagt, ob und wann sie das eCNY landesweit einführen wird, aber mehrere Beamte haben gesagt, dass es bei den Olympischen Spielen 2022 in Peking für Touristen bereit sein könnte.

Bewirken: Keine andere Großmacht ist so weit entfernt wie China mit einer einheimischen digitalen Währung. Der Schritt könnte es der Regierung erleichtern, Finanztransaktionen zu verfolgen.

Zitat: “Wenn ich Ihnen keinen Kaffee kaufen kann, ohne dass die Regierung davon weiß, mache ich mir Sorgen darüber, was dies bedeuten könnte”, sagte der frühere Leiter der China-Abteilung des Internationalen Währungsfonds.

Verbunden: Eine Studie eines Unternehmens, das die Nutzung des Internets durch Staaten überwacht, zeigt, dass chinesische und indische Truppen im vergangenen Jahr an der Grenze zusammenstießen. Chinesische Malware floss in das indische Stromnetz. Die Ergebnisse bestätigen die Idee, dass eine breite chinesische Cyberkampagne möglicherweise hinter einem großen Stromausfall in Mumbai im Oktober steckt.


Die Phillipinen begann seine Covid-19-Impfkampagne Am Montag kämpfte die Regierung darum, eine Bevölkerung zu beruhigen, die sich vor im Ausland hergestellten Impfstoffen hütet. Am Sonntag kamen rund 600.000 Dosen des in China hergestellten Sinovac-Impfstoffs an.

Präsident Rodrigo Duterte forderte die Öffentlichkeit auf, sich impfen zu lassen, und forderte die Filipinos auf, “bitte Ihre Ängste beiseite zu legen”. Die Aufsichtsbehörden, die eine Notfallgenehmigung für den Impfstoff erteilt hatten, empfahlen, ihn nicht an Gesundheitspersonal oder Personen ab 60 Jahren zu verabreichen, und verwiesen auf die Unsicherheit über die Wirksamkeitsrate bei diesen Gruppen.

Jüngste Umfragen haben gezeigt, dass fast die Hälfte der Filipinos aus Sicherheitsgründen keinen Coronavirus-Impfstoff erhalten möchte. Die Zurückhaltung kann auch auf einen Impfschreck während eines Dengue-Impfprogramms im Jahr 2017 sowie auf das Misstrauen gegenüber in China hergestellten Impfstoffen zurückzuführen sein.

Kontext: Die Philippinen hatten einen der schlimmsten Ausbrüche in Südostasien. Die Regierung will in diesem Jahr 70 Prozent ihrer 100 Millionen Einwohner impfen. Es wird die Pfizer-Dosen später in diesem Jahr erhalten und die AstraZeneca-Aufnahmen bald.

Hier sind die neuesten Updates und Karten der Pandemie.

In anderen Entwicklungen:

Während sich Handelsstreitigkeiten häufen, haben sich Großbritannien und die Europäische Union politisch und diplomatisch mit einer Geschwindigkeit und Bitterkeit auseinandergesetzt, die selbst Pessimisten über die Beziehung überraschten.

Unser Korrespondent schaute sich an, wie die Spannungen in jeder Arena aufgeflammt sind Seit ein neues Handelsabkommen den Brexit am 1. Januar formalisiert hat, sind Impfstoffe, Schalentiere und Grundnahrungsmittel in den Kampf geraten. Oben ein Lastwagen in einem Hafen in Nordirland.

Nicolas Sarkozy: Der ehemalige französische Präsident wurde am Montag für schuldig befunden und zu Gefängnis verurteilt wegen Korruption und Einflussnahme auf das Hausieren. Er erhielt eine Strafe von mindestens einem Jahr, kündigte jedoch an, dass er Berufung einlegen werde. Es ist erst das zweite Mal in der modernen französischen Geschichte, dass ein ehemaliger Präsident wegen eines Verbrechens verurteilt wurde.

Proteste in Hongkong: Hunderte von Menschen versammelten sich vor einem Gericht, an dem am Montag 47 prominente demokratiefreundliche Politiker und Aktivisten angeklagt wurden. Solche Demonstrationen sind in Hongkong selten geworden Nachdem die Stadt Coronavirus-Beschränkungen erlassen hatte und Peking ein strenges nationales Sicherheitsgesetz auferlegte.

Aleksei Navalny: Der russische Oppositionspolitiker wird seine Haftstrafe in a verbüßen notorisch harte Strafkolonie In der Region Wladimir, östlich von Moskau, berichteten russische Nachrichtenagenturen. Ein ehemaliger Gefangener sagte, „Ihre Persönlichkeit verformt sich“ aufgrund der missbräuchlichen Behandlung.

Indiens digitale Zahlungen: Reliance Industries plant eine Partnerschaft mit Google und Facebook nach Angaben der indischen Economic Times und anderer Verkaufsstellen in Indiens aufstrebendes Geschäft mit digitalen Zahlungen einzusteigen.

Schnappschuss: Oben Tina Fey und Amy Poehler auf einem geteilten Bildschirm, als sie das moderierten 2021 Goldene Globen aus der Ferne an gegenüberliegenden US-Küsten. Die auf die Pandemie zugeschnittene Preisverleihung wurde durch einige technische Probleme bedroht. Chloé Zhao war die erste asiatische Frau, die dies tat gewinne den Preis für den besten Regisseur, für “Nomadland”.

Was wir lesen: Dies Vox-Artikel darüber, wie die Pandemie die Art und Weise verändert hat, wie wir uns in sozialen Medien verbinden. Einige Leute posten mehr und nutzen es als Ausgangsbasis, wenn es nur wenige gibt, und andere posten weniger, weil sie das Gefühl haben, glückliche Momente zu posten, wäre unempfindlich.

Koch: Dieses einfache Rezept für eine würzige Rindfleischpfanne wurde von Soei, einem familiengeführten Restaurant in Bangkok, adaptiert.

Lesen: Lang erwartete Romane von Kazuo Ishiguro, Imbolo Mbue und Viet Thanh Nguyen gehören dazu 16 neue Bücher, auf die man achten muss März.

Machen: Die Frühlingsmode verwendet klassische Anzüge, lässige Strickwaren und Sportbekleidung, um einen frischen, schnörkellosen Ansatz für das Anziehen zu schaffen. Schau es dir an der entspannte neue Look.

Wir haben viele, viele Weitere Ideen finden Sie in unserer At Home-Kollektion auf was zu lesen, zu kochen, zu sehen und zu tun, während Sie sicher zu Hause bleiben.

Chinas Regierung verfügt über ein ausgeklügeltes System, das ausländische Websites blockiert, Online-Gespräche verzerrt und Menschen für Streuner bestraft. Paul Mozur, der über Technologie und Politik in China geschrieben hat, sprach mit unserem On Tech-Newsletter über „die große FirewallUnd wie es mit den Bemühungen anderer Länder um Internetkontrolle verglichen wird.

Erklären Sie Chinas System der Internetkontrolle.

Es ist eine Kombination aus dem Blockieren nahezu jeder ausländischen Website, die Sie sich vorstellen können, und dem Bereitstellen einer Informationsumgebung, die die Aussagen der chinesischen Regierung und der Kommunistischen Partei Chinas über die Welt stärkt.

Die Kontrollen sind umfassend. Eine riesige Regierungsbürokratie überwacht die Online-Aktivitäten, und eine Armee von Freiwilligen meldet, dass Inhalte zensiert werden, und trägt dazu bei, positive Botschaften über Regierungsinitiativen zu verbreiten. Unternehmen haben die Aufgabe, Material aus dem Internet zu holen, und Ingenieurteams werden entsandt, um Tools für künstliche Intelligenz zu entwickeln, die helfen. Auftragnehmer stellen die Arbeitskräfte für die Zensur im industriellen Maßstab bereit.

Funktioniert die Firewall?

Ja. Es geht zu Lasten der Energie und des Geldes der Regierung und der ständigen Wut eines Teils der Bevölkerung, aber es ist äußerst effektiv bei der Gestaltung dessen, was viele denken.

Die meisten Menschen haben keine Zeit, sich der Informationsumgebung zu entziehen, in der sie leben, und informieren daher über ihre Sicht auf die Welt – insbesondere während Krisen.

Was kommt als nächstes?

Es wird befürchtet, dass China die Technologie und Techniken seines Internet-Manipulationssystems für andere autokratische Länder leicht anpassbar machen wird. Myanmar ist wichtig zu beobachten, denn wenn die Generäle das Internet kontrollieren, ohne die Wirtschaft zu dezimieren, kann es ein Modell für andere autoritäre Regime werden.


Das war’s für dieses Briefing. Bis zum nächsten Mal.

– Melina


Danke
Carole Landry half beim Schreiben dieses Briefings. Theodore Kim und Jahaan Singh sorgten für die Pause von den Nachrichten. Sie erreichen das Team unter briefing@nytimes.com.

PS
• Wir hören “Das Tägliche. ” Unsere neueste Folge handelt von den Folgen zerstörerischer Stürme in Texas.
• Hier ist unser Mini-Kreuzworträtselund ein Hinweis: Storm-Tracking-Gerät (fünf Buchstaben). Hier finden Sie alle unsere Rätsel.
• Lisa Chow ist der neue Herausgeber von “The Daily”.

#Ihr #Dienstagsbriefing #York #Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.