John Geddert Gebühren: Was ist Menschenhandel?

Ansichten: 19
0 0
Lesezeit:2 Minute, 56 Zweite

Von allen Anklagen gegen den ehemaligen US-amerikanischen Turnlehrer John Geddert am Donnerstag schienen die 20 Fälle von Menschenhandel am alarmierendsten zu sein.

Die Anklage, angekündigt von Michigans Generalstaatsanwalt kurz bevor Herr Geddert durch Selbstmord starbstellen eine kreative Rechtsstrategie für Staatsanwälte dar, die Experten zufolge einen Präzedenzfall für künftige Rechtsstreitigkeiten mit Trainern in der Hochdruckwelt des Spitzensports darstellen könnte.

Obwohl viele Menschen Menschenhandel mit sexuellem Missbrauch und Menschenschmuggel in Verbindung bringen, ist seine tatsächliche Definition viel weiter gefasst und umfasst Ausbeutung und Zwangsarbeit. Das macht den Begriff reif für Erkundungen im Kontext missbräuchlicher sportlicher Umgebungen.

Nach US-amerikanischem Recht ist Menschenhandel die Anwendung von „Gewalt, Betrug oder Zwang“, um Arbeit oder einen kommerziellen Sexualakt zu erlangen. nach Angaben des Justizministeriums.

Definitionen von Menschenhandel und strafrechtliche Sanktionen dafür unterscheiden sich je nach StaatIm Großen und Ganzen konzentriert sich der Menschenhandel jedoch auf „die Ausbeutung einer Person zum Nutzen einer anderen Person“, sagte Kimberly P. Jordan, eine klinische Professorin für Recht an der Ohio State University, die sich auf Kindesmisshandlung und Vernachlässigung spezialisiert hat.

Laut Kathryn Robb, Geschäftsführerin von Child USAdvocacy, kann der Menschenhandel in drei sich gelegentlich überschneidende Kategorien unterteilt werden: Hausangestellte, Zwangsarbeit und Sexhandel. In Herrn Gedderts Fall umfassten seine Anklagen wegen Menschenhandels 14 Fälle von Zwangsarbeit, die zu Verletzungen führten, und sechs Fälle von Menschenhandel, bei denen es sich um Minderjährige wegen Zwangsarbeit handelte.

Anerkennung…Greg Deruiter / Lansing State Journal, über Associated Press

Laut mehreren Experten war es ein strategischer Schritt der Staatsanwaltschaft, Anklage wegen Menschenhandels zu erheben, und es sei nicht schwer zu erkennen, wie die Definition auf die Handlungen missbräuchlicher Trainer angewendet werden könne, die finanziell vom Erfolg der von ihnen trainierten Athleten profitieren.

Insbesondere junge Sportler können anfällig für Manipulationen und Kontrolle sein, wenn sie versuchen, bestimmte Ziele zu erreichen oder einen bestimmten Status zu erreichen, was sie anfällig für sexuellen Missbrauch und Menschenhandel macht, sagte Frau Robb. (Zusätzlich zu den Anklagen wegen Menschenhandels wurde Herr Geddert wegen kriminellen sexuellen Fehlverhaltens ersten und zweiten Grades angeklagt.)

“Diese Trainer und Ärzte haben im Fall von Larry Nassar eine enorme Macht und Kontrolle über diese Kinder”, sagte Frau Robb und bezog sich auf den beschämten ehemaligen Arzt der US-Nationalmannschaft, der Hunderte von Mädchen und Frauen missbrauchte. “Das Versprechen einer Goldmedaille ist eine ziemliche Karotte.”

Die bloße Tatsache, Herrn Geddert des Menschenhandels zu beschuldigen, könnte Auswirkungen auf die breitere Sportwelt haben, die über das reine Turnen hinausgehen, sagten Experten.

“Das macht Trainer und Trainer darauf aufmerksam, wie sie ihre Athleten behandeln”, sagte Professor Jordan.

Das Wort „Menschenhandel“ kann Bilder von Bewegung von Ort zu Ort hervorrufen, aber der Transport ist kein erforderlicher Bestandteil des Menschenhandels, sagte Frau Robb.

“Es ist eine Fehlbezeichnung”, sagte sie. “Sie müssen niemanden transportieren, um als Menschenhandel zu gelten.”

Menschenhandel wird oft mit Menschenschmuggel verwechselt, was eine andere kriminelle Aktivität ist. Während sich der Menschenhandel auf Ausbeutung konzentriert, umfasst der Schmuggel hauptsächlich den Transport einer Person oder die Verwendung betrügerischer Dokumente, um die illegale Einreise in ein Land zu erreichen.

Am Freitag sagte ein Sprecher von Dana Nessel, dem Generalstaatsanwalt von Michigan, dass das Büro von Frau Nessel die Ermittlungen gegen Herrn Geddert nicht fortsetze.

Nachdem ein Angeklagter, der strafrechtlichen Anklagen ausgesetzt ist, gestorben ist, ist eine Strafklage ziemlich strittig, sagte Professor Jordan.

Experten sagten jedoch, dass andere rechtliche Möglichkeiten, wie z. B. Zivilklagen gegen den Nachlass von Herrn Geddert, für mögliche Opfer offen blieben.

#John #Geddert #Gebühren #ist #Menschenhandel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.