Wissenswertes über Kaliforniens digitale Impfstoffkarten

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:3 Minute, 38 Zweite

Guten Morgen.

Nicht, Staatsbeamte habe gesagt, nennen Sie es einen Impfpass.

Bewohner müssen die nicht tragen digitaler Impfpass die der Staat letzte Woche eingeführt hat. Unternehmen muss nicht fragen dafür. Und wenn Sie möchten, können Sie weiterhin Ihren Papierimpfausweis verwenden.

Laut den staatlichen Technologiearbeitern, die sie erstellt haben, ist die digitale Aufzeichnung einfach ein kostenloses Werkzeug, um sich in einer Welt zurechtzufinden, in der Sie möglicherweise aufgefordert werden, nachzuweisen, dass Sie gegen Covid-19 geimpft wurden.

Millionen von Kaliforniern haben ihre Coronavirus-Impfungen erhalten, stellte Dr. Erica Pan, die führende Epidemiologin des Staates, in einer Pressekonferenz am Freitag fest. „Die Chancen stehen gut, dass jemand seinen Papierimpfausweis verlegt“, sagte sie. “Das ist eine Sicherung.”

Immer noch verwirrt? Folgendes müssen Sie noch wissen:

Wie funktioniert diese digitale Impfstoffverifizierung?

Wenn Sie in Kalifornien geimpft wurden – nicht nur gegen Covid-19, sondern gegen jede Krankheit – sollte diese Impfung im Impfregister des Staates verzeichnet werden.

Wenn Sie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Kontaktinformationen eingeben, überprüft das neue System diese Informationen im Wesentlichen mit der Registrierung des Staates. Wenn Sie aufgeführt sind, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zu Ihrem digitalen Covid-19-Impfausweis, der nur mit einer PIN Ihrer Wahl zugänglich ist.

Sobald Sie Ihre PIN eingegeben und auf die Karte zugegriffen haben, können Sie dieselben Informationen wie in Ihrer Papierakte digital mitführen sowie einen QR-Code, den Sie als Screenshot speichern und speichern können.

Sie müssen keine separate App herunterladen, um den Datensatz zu erhalten.

Wann muss ich es möglicherweise verwenden?

Obwohl Unternehmen weitgehend entscheiden können, ob sie von ihren Gästen den Nachweis einer Impfung verlangen, wenn sie ohne Maske eintreten möchten, erwarten die Staatsbeamten, dass dies bei Unterhaltungs- und Sportstätten der Fall sein kann.

Aber Dr. Pan sagte, dass einer der häufigsten Fälle, in denen Kalifornier schnell und offiziell nachweisen möchten, dass sie geimpft sind, wenn sie auf Reisen sind – insbesondere im Ausland.

„Viele Länder verlangen für die Einreise einen Impfnachweis“, sagte sie.

Gibt es ähnliches in anderen Bundesländern?

New York vor kurzem hat seinen Excelsior Pass vorgestellt, das geimpfte Bewohner bei Yankees- und Mets-Spielen aufblitzt, sowie Comedy-Clubs und eine kleine Anzahl von Bars und Restaurants. Aber wie meine Kollegin Sharon Otterman Anfang des Monats gemeldet, wurde erwartet, dass viele dieser Anwendungen auf der Strecke bleiben, wenn die Virusbeschränkungen wegfallen.

Das New Yorker System wurde von IBM im Rahmen eines Vertrags erstellt. Kaliforniens Version wurde vom Staat gebaut.

Woher weiß ich, dass es sicher ist?

Rick Klau, der Chief Technology Innovation Officer des Staates, sagte in der Freitags-Pressekonferenz, dass die Impfstoffaufzeichnungen des Staates gemäß einer Open-Source-Datei erstellt wurden SMART-Gesundheitskarte Rahmen entwickelt von der Initiative für Impfausweise, eine Koalition aus öffentlichen und privaten Institutionen, die es verschiedenen Impfstoffanbietern erleichtern soll, Menschen Zugang zu ihren Gesundheitsakten zu gewähren und gleichzeitig diese Informationen sicher aufzubewahren.

Für mehr:


Joni Mitchell hatte mit Graham Nash im Laurel Canyon ein komfortables, häusliches Leben geführt, als sie ein einzelnes Flugticket ins Ausland buchte und sie auf eine interkontinentale Reise stürzte, die einen Großteil ihrer LP „Blue“, meine Kollegen, inspirieren sollte schrieb in einem am Wochenende veröffentlichten Stück zum 50-jährigen Jubiläum des Albums.

Nash teilte ihnen mit, dass Mitchell sich per Telegramm von ihm getrennt habe: „Sie sagte: ‚Wenn du Sand in deine Hand drückst, läuft er dir durch die Finger.’ Ich dachte, verstanden. Und das war es.”

Aber – aus Erfahrung sprechend – muss man wenig über die persönlichen Geschichten hinter „My Old Man“ oder „Little Green“ wissen, um tief zu fühlen, wenn man ihnen zuhört. (Und „Kalifornien?“ Ein perfekter Soundtrack, um von irgendwo anders in den Golden State zurückzukehren.)

Auch wenn Sie das Album noch nie gehört haben, haben es wahrscheinlich einige Ihrer Lieblingskünstler. In der Geschichte sprachen 25 Musiker über seine Kraft und seinen Einfluss.


California Today geht wochentags um 6:30 Uhr Pacific Time live. Sagen Sie uns, was Sie sehen möchten: CAtoday@nytimes.com. Wurde Ihnen diese E-Mail weitergeleitet? Melden Sie sich hier für California Today an und hier jede Ausgabe online lesen online.

Jill Cowan ist in Orange County aufgewachsen, hat einen Abschluss an der UC Berkeley und hat im ganzen Bundesstaat berichtet, einschließlich der Bay Area, Bakersfield und Los Angeles – aber sie will immer mehr sehen. Folgen Sie hier oder weiter Twitter.



#Wissenswertes #über #Kaliforniens #digitale #Impfstoffkarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.