„Springsteen on Broadway“ kommt zurück, aber nicht für Gäste, die keine von der FDA zugelassenen Impfungen nachweisen können.

Ansichten: 16
0 0
Lesezeit:1 Minute, 51 Zweite

Wenn Bruce Springsteen am 26. Juni die Bühne betritt die erste Show, die an den Broadway zurückkehrt, sein Publikum muss nachweisen, dass es geimpft ist. Und diese Impfungen müssen mit FDA-zugelassenen Impfstoffen erfolgen: Moderna’s, Pfizer-BioNTech’s oder Johnson & Johnson’s.

Schlechte Nachrichten für die Boss-Fans unter den 1,7 Millionen Kanadier, die den AstraZeneca-Impfstoff erhalten haben. „Brennen in den USA“ Der Toronto Star titelte seinen Bericht am Mittwoch.

Das St. James Theatre, in dem Mr. Springsteen auftreten wird, beschreibt die Show als „eine Solo-Akustik-Performance“ und „eine intime Nacht mit Bruce, seiner Gitarre, einem Klavier und seinen Geschichten“. Am Dienstag veröffentlichte das Theater einen Ankündigung über die kommenden Shows.

“Auf Anweisung des Staates New York”, hieß es dort, “SPRINGSTEEN ON BROADWAY und das St. James Theatre werden nur Beweise für von der FDA zugelassene COVID-19-Impfstoffe akzeptieren.”

Teilnehmer unter 16 Jahren sind ausgenommen, müssen jedoch von einem vollständig geimpften Erwachsenen begleitet werden und einen Nachweis erbringen, dass sie kürzlich bei einem Coronavirus-Test negativ getestet wurden. Für Personen, die sich nicht impfen lassen können oder wollen, gibt es keine Ausnahmen.

Die mehr als zweistündige Show debütierte 2017 im Walter Kerr Theater und lief für 236 Vorstellungen. Wie diese Shows läuft die kommende Serie von Dienstag bis Samstag. Es ist ein anspruchsvoller Zeitplan für einen siebzigjährigen Rockstar, aber er hat gesagt, dass er nach sechs Jahrzehnten auf der Bühne keine Pläne hat, langsamer zu werden. „Ich bin an einem Punkt in meinem Spiel- und Künstlerleben angelangt, an dem ich mich noch nie so vital gefühlt habe.“ Herr Springsteen sagte der New York Times letztes Jahr.

Er sagte auch, dass die Erfahrung, das Leben zu erleben, nicht ersetzt werden kann. „Wenn ich junge Bands sehe, sage ich ihnen, man muss lernen, live zu spielen. Es ist immer noch wichtig, und es ist eine Erfahrung, die noch nicht simuliert werden kann.“

Andere Broadway-Shows werden im September zurückkehren. Und The Toronto Star zum Beispiel sieht Ärger vor sich. Die Impfregeln für Mr. Springsteens Show könnten „nur der Anfang bürokratischer Impfprobleme sein, da die Welt mit einem Flickenteppich verschiedener zugelassener Impfungen wieder geöffnet wird“.

#Springsteen #Broadway #kommt #zurück #aber #nicht #für #Gäste #die #keine #von #der #FDA #zugelassenen #Impfungen #nachweisen #können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.