Plastischer Chirurg besucht Video-Verkehrsgericht vom Operationssaal

Ansichten: 24
0 0
Lesezeit:2 Minute, 25 Zweite

Das Medical Board of California sagte, es untersuche einen plastischen Chirurgen, der an einer Anhörung des Video-Verkehrsgerichts aus einem Operationssaal teilnahm, während er in Peelings gekleidet war und einen Patienten auf dem Operationstisch hatte.

Der Chirurg, Dr. Scott Green, berichtete am Donnerstag per Videokonferenz für einen Prozess vor dem Obersten Gerichtshof von Sacramento.

„Hallo, Mr. Green? Hallo, stehen Sie zur Probe? ” sagte ein Gerichtsschreiber, als Dr. Green mit einer OP-Maske und einer Kappe auf einem virtuellen Platz erschien und hinter ihm Beleuchtungskörper für den Operationssaal sichtbar waren. “Es sieht so aus, als wären Sie gerade in einem Operationssaal.”

“Das bin ich, Sir”, antwortete Dr. Green, als im Hintergrund Maschinen piepten. „Ja, ich bin gerade in einem Operationssaal. Ich bin zur Probe verfügbar. Gehe gerade weiter.”

Der Angestellte teilte Dr. Green mit, dass die Anhörung, von der berichtet wurde Die Sacramento-Biene, würde live auf YouTube gestreamt werden.

Nachdem Dr. Green vereidigt worden war, drehte sich seine Kamera kurz und enthüllte eine Person auf einem Operationstisch.

Gary Link, ein Beauftragter des Obersten Gerichtshofs von Sacramento, erschien vor der Kamera.

“Wenn ich mich nicht irre, sehe ich einen Angeklagten, der sich mitten in einem Operationssaal befindet und anscheinend aktiv an der Erbringung von Dienstleistungen für einen Patienten beteiligt ist”, sagte Link. „Ist das richtig, Mr. Green? Oder soll ich Dr. Green sagen? “

Dr. Green bestätigte dies.

Herr Link fuhr fort: “Ich fühle mich nicht wohl für das Wohlergehen eines Patienten, wenn Sie gerade operiert werden und ich einen Prozess durchführen würde, obwohl der Beamte heute hier ist.”

Dr. Green erklärte, dass sich ein anderer Chirurg im Raum befand, der die Operation durchführen konnte.

Aber Mr. Link war anderer Meinung.

„Das glaube ich nicht. Ich denke nicht, dass das angemessen ist “, sagte er und fügte hinzu, dass er die Studie für eine Zeit verschieben würde, in der Dr. Green keinen Patienten operierte.

„Wir wollen die Menschen gesund halten, wir wollen sie am Leben erhalten. Das ist wichtig “, sagte Link. Er setzte den 4. März als neuen Verhandlungstermin fest.

Der Grund für das Erscheinen von Dr. Green vor Gericht war unklar.

Dr. Green, der Büros in Sacramento und Granite Bay, Kalifornien, hat, antwortete am Sonntag nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Herr Link konnte auch nicht erreicht werden.

Carlos Villatoro, ein Sprecher des Medical Board of California, sagte, das Board sei sich der Anhörung bewusst und werde “sie prüfen, wie es bei allen eingegangenen Beschwerden der Fall ist”.

Der Vorstand, sagte er, “erwartet von den Ärzten, dass sie bei der Behandlung ihrer Patienten den Pflegestandard einhalten.”

Herr Villatoro lehnte es ab, weitere Einzelheiten zu nennen, und verwies auf die rechtliche Vertraulichkeit von Beschwerden und Ermittlungen.

Als die Gerichtsverfahren während der Coronavirus-Pandemie online gingen, gab es zahlreiche Fehltritte.

Richter haben beschwerte sich über Anwälte, die ohne Hemd an den Verfahren teilnahmen und Angeklagte Anmelden für Anhörungen in Bikinis und sogar nackt.

#Plastischer #Chirurg #besucht #VideoVerkehrsgericht #vom #Operationssaal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.