Pine Bluff, Ark., Schießen in der Schule lässt einen Schüler verletzt

Ansichten: 17
0 0
Lesezeit:58 Zweite

Bei einer Schießerei an einer Junior High School in Pine Bluff, Ark., Wurde am Montag ein Schüler verletzt, teilte der Schulbezirk mit.

Um 11:37 Uhr im Watson Chapel School District sagte auf Facebook dass es eine Schießerei an der Watson Chapel Junior High School gegeben hatte. Die Schule war gesperrt, sagte der Distrikt, und die Sheriff-Abteilungen von Jefferson County und die Polizei von Pine Bluff waren vor Ort.

Ein paar Minuten später sagte die Schule, dass die Schießerei „ein EinzelfallUnd dass der Elternteil des verletzten Schülers benachrichtigt wurde. Der Zustand des Schülers war nicht sofort klar. Der Schulbezirk und die Polizei von Pine Bluff reagierten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren. Kurz nach Mittag der Bezirk sagte in einem anderen Beitrag, “Alle Schüler sind in Sicherheit!”

Montag war der erste Tag einer Rückkehr zum persönlichen Unterricht für den Distrikt. die Online-Lernen durchgeführt hatte Nach einer Woche mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und zwei Schneestürmen, die aufgrund des fehlenden Wasserdrucks zu Undichtigkeiten und Leitungsbrüchen führten.

Pine Bluff, eine Stadt mit etwa 43.000 Einwohnern, liegt etwa 44 Meilen südlich von Little Rock.

#Pine #Bluff #Ark #Schießen #der #Schule #lässt #einen #Schüler #verletzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.