Machen Sie eine Papierzellstoffskulptur zu Hause

Ansichten: 12
0 0
Lesezeit:3 Minute, 2 Zweite

Der Künstler Wangechi Mutu, dessen sieben Fuß hohe Bronzeskulpturen von Karyatiden die ersten Kunstwerke waren, die jemals in den Nischen der Fassade des Metropolitan Museum of Art ausgestellt wurden, arbeitet in vielen Medien, darunter Zeichnung, Malerei und Video. Um ihre kreative Leistung zu fördern, experimentiert sie ständig mit natürlichen Materialien, von denen viele sie von Grund auf findet oder herstellt. Eines davon ist Papierzellstoff, ein haferflockenartiger Brei, aus dem sie fünf kugelförmige „Erdandroiden“ für das letztes Jahr veröffentlichte Buch „Open Studio, Do-It-Yourself-Kunstprojekte zeitgenössischer Künstler“ hergestellt hat.

Mutu kam zuerst auf die Formel, als er den afrofuturistischen Skulpturen, die sie für die Biennale in Venedig 2015 schuf, die letzten Schichten hinzufügte, um das organische Aussehen von Lehmziegelhäusern wiederherzustellen, die traditionell von Frauen in Kenia gebaut wurden. Sie können auch ihr Grundrezept verwenden, um alles zu machen, was Sie wollen: eine Vase, eine Schüssel oder ein anderes Tischobjekt, das für Sie von Bedeutung ist.

Zerreißen Sie die Zeitung zunächst in konfettiartige Stücke und kombinieren Sie sie dann mit Klebstoff und Wasser. Lassen Sie die Zubereitung etwa eine Woche lang in einem luftdichten Behälter einweichen, damit das Papier vollständig zerkleinert wird. Passen Sie die Farbe und Textur nach Ihren Wünschen an und fügen Sie Gegenstände hinzu, die Sie im ganzen Haus finden – Lebensmittelfarbe, Tinte, Mehl, Kleber, Salz, Kaffeesatz oder sogar Schmutz aus dem Garten -, die ein Gefühl von Ort und Identität vermitteln können. Mutu verwendet oft roten Boden aus Kenia, um sie an ihre Heimat zu erinnern. Die Idee, sagte sie, sei es, etwas über neue Materialien zu lernen, “damit sie sich genauso ausdrücken können wie ich und einfallsreich sind”.

ZUBEHÖR

Zeitung

Zwei Tassen Holzleim

Hinterhof oder Blumenerde

Flüssige Pigmente (gemahlene Kaffee- oder Teeblätter oder eine beliebige Tintenfarbe Ihrer Wahl)

Ein-Gallonen-Behälter mit luftdichtem Deckel

Alkohol reiben

Schüssel

Löffel

Sieb

Gummihandschuhe

Schritt 1:

Zerkleinern Sie genug Papier, um einen 1-Gallonen-Behälter zu füllen. Füllen Sie drei Viertel mit kochendem Wasser. Das Papier nimmt das Wasser auf. Inhalt mit einem Holzlöffel mischen

Schritt 2:

Fügen Sie zwei Tassen Holzleim hinzu und rühren Sie, bis alle Fetzen in Wasser und Kleber eingeweicht sind. Der Kleber wird die Mischung aufhellen und flusen. Decken Sie den Behälter mit einem luftdichten Deckel ab und legen Sie die Mischung eine Woche lang beiseite.

Schritt 3:

Nachdem die Mischung eine Woche lang ruht, ist es Zeit, das Fruchtfleisch abzusieben. Stellen Sie ein Sieb über eine Schüssel und gießen Sie die Papiermischung hinein.

Schritt 4:

Drücken Sie mit einem Löffel auf das Fruchtfleisch im Sieb, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Flüssigkeit verwerfen. Fügen Sie eine halbe Tasse Alkohol zum restlichen Papierbrei hinzu, um Bakterien abzutöten. Die Textur sollte die Konsistenz von klebrigem Haferflocken haben.

Schritt 5:

Nehmen Sie mit Plastikhandschuhen eine Handvoll der Mischung und formen Sie eine Kugel. Kneten und formen Sie es in Ihren Händen.

Schritt 6:

Legen Sie den Ball auf eine ebene Fläche und bestreuen Sie ihn mit Kaffeesatz, Teeblättern oder Farbpigmenten. Komprimieren Sie die Kugel und fügen Sie mehr Pigment hinzu, um sie weiter zu färben und eine farbige Beschichtung zu bilden. Fügen Sie der Mischung mehr flüssiges Pigment hinzu, um zusätzliche Farbe zu erhalten.

Schritt 7:

Formen Sie die Tonmischung zu einer Kugel, einer Wurst oder einer beliebigen Form.

Schritt 8:

Um Ihren Ton in eine Andenkenschale zu verwandeln, stellen Sie eine kleine Schüssel verkehrt herum auf Pergamentpapier und bedecken Sie sie mit Frischhaltefolie. Formen Sie den Ton über die Schüssel und drücken Sie ihn fest an.

Schritt 9:

Stellen Sie die Form zum Trocknen ein (idealerweise draußen in der Sonne), wo sich die Farben ändern und sich Risse bilden können. Entfernen Sie nach dem Trocknen die Schüssel und schätzen Sie Ihre neue Skulptur.

#Machen #Sie #eine #Papierzellstoffskulptur #Hause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.