Gemeinsam auf Kurs bleiben – The New York Times

Ansichten: 19
0 0
Lesezeit:3 Minute, 15 Zweite

Katherine Clark Harris und Abhishek Gupta fuhren 2018 von der kalifornischen Region Napa Valley – wo sie ihren ersten gemeinsamen Valentinstag verbracht hatten – zu Herrn Guptas Haus in San Francisco zurück.

Frau Harris, 32, eine gebürtige New Yorkerin, die damals in Washington lebte, war gerade auf der einstündigen Rückfahrt, als sie plötzlich vom Kurs abkamen.

Herr Gupta, 39, der zu diesem Zeitpunkt zwei Monate mit Frau Harris zusammen war, wurde nicht wütend. Stattdessen lächelte er, da ihr schlechter Orientierungssinn seine Gefühle für sie nur bereicherte.

„Klar, wir haben uns verlaufen, und es würde uns zwei Stunden kosten“, sagte Herr Gupta. “Aber das waren noch zwei Stunden, die ich mit Kate verbringen durfte.”

Frau Harris, die Direktorin der Reimagine New York Commission, die sich auf die staatliche Pandemie Genesung für den Gouverneur, wurde Herrn Gupta auf einer Weihnachtsfeier in Manhattan im Dezember 2017 vorgestellt.

„Ein gemeinsamer Freund brachte uns zusammen und sagte: ‚Sie müssen sich treffen’“, sagte Herr Gupta, Betriebspartner bei Boldstart Ventures, einer Technologie-Investmentfirma in New York.

“Das erste, woran ich mich an Kate erinnere, war ihr großes, wunderschönes, schönes Lächeln”, sagte er. “Sie schien auch unglaublich energisch und nachdenklich zu sein.”

Frau Harris, die in Harvard summa cum laude und in Yale in Rechtswissenschaften studiert hat, war ebenso beeindruckt. „Er hatte dieses ansteckende Lachen, das gerade den Raum erfüllte“, sagte sie. “Es hat mich wirklich beruhigt.”

Zwei Tage später beeindruckte er sie erneut, indem er sie zu einem ersten Date in einem ihrer Lieblingsrestaurants in Manhattans West Village einlud. „Später fand ich heraus, dass er seine Hausaufgaben gemacht hatte und fragte gemeinsame Freunde nach den Orten, die ich gerne besuchte“, sagte Frau Harris. “Das habe ich sehr geschätzt.”

Bei diesem Abendessen lernten sich die beiden besser kennen. Frau Harris erzählte Herrn Gupta, dass sie in einer großen Familie in New York aufgewachsen sei und als leitende Mitarbeiterin im Finanz- und Außenministerium für die Obama-Regierung in Washington gearbeitet habe. Heute ist sie Mitglied des Council on Foreign Relations.

Sie erfuhr, dass Herr Gupta leitete die globale Strategie bei Uber in San Francisco und wechselte später zu Kustomer, einem Technologieunternehmen, das von Facebook übernommen wurde

Er erzählte ihr, dass er auch in Harvard graduierte, wo er Mitglied des satirischen Magazins Lampoon war, und einen MBA von Stanford erhielt. Er sagte auch, dass seine Eltern, die in der indischen Gemeinschaft aktiv sind, Ende der 1970er Jahre in die Vereinigten Staaten ausgewandert sind.

Sie begannen bald eine Fernbeziehung, die ein Jahr dauerte, bevor sie sich in New York niederließen.

„New York fühlte sich einfach wie zu Hause an“, sagte Frau Harris.

Aber für Herrn Gupta, der in Fort Lauderdale, Florida, aufgewachsen ist, „fühlt sich überall auf der Welt, wo ich mit Kate zusammen bin, wie zu Hause an.“

„Was ich an Kate sehr geschätzt habe, war, dass sie so spontan war“, sagte Herr Gupta. „Sie war immer bereit, neue Dinge auszuprobieren, wie Restaurants, Shows und Konzerte.“

Frau Harris sagte, Herr Gupta habe ihr das Gefühl gegeben, „völlig verstanden und gesehen zu werden, wie ich es noch nie erlebt habe“.

“Als wir zu Beginn unserer Beziehung ein paar Streitigkeiten hatten”, sagte sie, “saß er sich einfach zu mir und sagte: ‘Sag mir, was du wirklich denkst, habe keine Angst vor Konflikten, wir werden uns nur näher kommen.” dafür am Ende.’ Für mich war das wirklich der Wendepunkt.“

Sie gingen weiter und zogen im Januar 2020, nur wenige Monate vor dem Ausbruch des Coronavirus, zusammen in eine Wohnung in Manhattan.

Sie waren am 2. Februar 2020 in Cambridge, Massachusetts, verlobt, und die Verlobungsfeier fand im Rosemary’s statt, dem gleichen Restaurant in Manhattan, in dem sie ihr erstes Date genossen.

Das Paar heiratete am 12. Juni im Reform Club in Amagansett, NY, vor 60 Gästen, darunter die 100-jährige Großmutter der Braut, Carole Block, und ihr Amtsträger William B. Dechard, ein Freund des Paares, der ein Universal wurde Lebensminister für die Veranstaltung.

#Gemeinsam #auf #Kurs #bleiben #York #Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.