Demokraten bewegen sich zur Bergung des Mindestlohns

Ansichten: 17
0 0
Lesezeit:2 Minute, 11 Zweite

Wenn die Demokraten keinen Weg finden, die Lohnerhöhung in die Konjunkturmaßnahme einzubeziehen, könnte die Gesetzesvorlage die Unterstützung der Progressiven verlieren, obwohl Frau Pelosi sagte, das Haus würde die Maßnahme „absolut“ ohne die Lohnerhöhung verabschieden, falls dies erforderlich wäre.

„Ich glaube nicht, dass wir zu den Wählern zurückkehren und sagen können:‚ Ich weiß, Republikaner, Demokraten und Unabhängige unterstützen dies. Wir haben es versprochen, aber wegen eines nicht gewählten Parlamentariers, der uns eine Entscheidung getroffen hat, konnten wir es nicht tun “, sagte die Vertreterin Pramila Jayapal, Demokratin von Washington und Vorsitzende des Progressiven Kongress-Caucus, gegenüber Reportern. „Das Paket enthält viele großartige Dinge, aber wenn es verwässert ist, ist das ein ganz anderes Thema. Wir müssen also nur sehen, wie es endet. “

Demokraten haben das allgemeine Konjunkturpaket als wirtschaftlich kritisch angesehen. Es würde Einzelpersonen, die bis zu 75.000 USD pro Jahr verdienen, und Paaren, die bis zu 150.000 USD verdienen, Direktzahlungen in Höhe von 1.400 USD gewähren und das wöchentliche Arbeitslosengeld des Bundes von 300 USD auf 400 USD pro Woche erhöhen und bis Ende August verlängern. Dies würde auch den Wert der Steuergutschrift für Kinder erhöhen. Bereitstellung von mehr als 50 Milliarden US-Dollar für die Verteilung, Prüfung und Rückverfolgung von Impfstoffen; und steuern Sie fast 200 Milliarden US-Dollar an Grund- und weiterführende Schulen und 350 Milliarden US-Dollar an staatliche, lokale und Stammesregierungen.

Sobald das Haus geklärt ist, wird das Gesetz an den Senat weitergeleitet, wo es voraussichtlich geändert wird. Es würde dann zur endgültigen Abstimmung an das Haus zurückgeschickt, bevor es zur Unterschrift von Herrn Biden ins Weiße Haus geht.

Von den Republikanern des Hauses wurde erwartet, dass sie sich mit wenigen Ausnahmen gegen die Gesetzgebung aussprechen. Sie haben argumentiert, dass der Plan zu kostspielig ist und Bestimmungen enthält, die nichts mit der Pandemiehilfe zu tun haben. Und während Mitglieder ihrer Partei den Versöhnungsprozess im Jahr 2017 zweimal nutzten, um die demokratische Opposition gegen ihre höchsten Prioritäten zu lenken – einmal, um eine Steuersenkung von 1,5 Billionen US-Dollar durchzusetzen, und einmal, um das Gesetz über erschwingliche Pflege aufzuheben -, beklagten sie sich darüber, dass Demokraten dies getan hätten Schneiden Sie sie aus dem Entwurf der Stimulusmaßnahme heraus.

“Dies ist kein Hilfsgesetz”, sagte der republikanische Führer Kevin McCarthy aus Kalifornien bei seiner wöchentlichen Pressekonferenz. “Es kümmert sich um die politischen Verbündeten der Demokraten, während es nicht für amerikanische Familien liefert.”

Wie mehrere Republikaner auf dem Capitol Hill trug er einen Aufkleber mit der Aufschrift „No Pelosi Payout“.

“Wir wissen bereits, was der beste Konjunkturplan ist: Es geht darum, unsere Wirtschaft wieder vollständig zu öffnen”, sagte McCarthy.

#Demokraten #bewegen #sich #zur #Bergung #des #Mindestlohns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.