Cuomo in der Krise, Republikaner auftauchen: Updates von New Yorks Bürgermeister-Rennen

Ansichten: 14
0 0
Lesezeit:7 Minute, 52 Zweite

Die große politische Geschichte in New York City ist die wachsende Krise um die Regierung. Andrew M. Cuomo, der am Wochenende neuen Vorwürfen sexueller Belästigung ausgesetzt war.

Mehrere demokratische Bürgermeisterkandidaten antworteten mit der Forderung nach einer unabhängigen Untersuchung, und einige sagten, Herr Cuomo, ein Demokrat, sollte zurücktreten, wenn die Anschuldigungen begründet sind.

Und da das republikanische Feld Gestalt annimmt und viele Kandidaten mehr persönliche Veranstaltungen abhalten, fühlt sich der Wettbewerb – mit den Vorwahlen in nur vier Monaten – wie eine normale Wahl an, selbst wenn das Coronavirus immer noch eine Wahl ist Besorgnis, Sorge.

Folgendes müssen Sie über das Rennen wissen:

Viele Kandidaten antworteten auf einen Artikel der New York Times, in dem sie enthüllten, dass a Die zweite Frau hatte Herrn Cuomo sexuelle Belästigung vorgeworfen indem er eine unabhängige Untersuchung forderte, seinen Ekel zum Ausdruck brachte und seinen Rücktritt forderte, wenn die Anschuldigungen weiter begründet wurden.

Charlotte Bennett, 25, eine ehemalige Assistentin der Geschäftsleitung und Beraterin für Gesundheitspolitik des Gouverneurs, sagte, er habe Fragen zu ihrem Sexualleben gestellt, einschließlich der Frage, ob sie jemals Sex mit älteren Männern gehabt habe. Die Anklage kommt, nachdem Lindsey Boylan, ein ehemaliger Beamter der staatlichen Wirtschaftsförderung, Herrn Cuomo beschuldigt hatte gab ihr einen unerwünschten Kuss.

Herr Cuomo nannte Frau Boylans Anschuldigungen unwahr und sagte, es tut ihm leid, dass einige der Dinge, die er Frau Bennett gesagt hatte, “als unerwünschter Flirt missverstanden wurden”. Der Gouverneur steht auch vor Fragen, wie er kümmerte sich um die staatlichen Pflegeheime während der Pandemie und vorbei Anklage wegen Mobbing.

Unter den Kandidaten gingen Scott M. Stringer und Raymond J. McGuire am weitesten und forderten Herrn Cuomo auf, zurückzutreten, wenn eine unabhängige Untersuchung die Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung untermauerte.

Herr McGuire nannte die Anschuldigungen “zutiefst beunruhigend” und sagte, das beschuldigte Verhalten sei “abscheulich”. Er sagte der Gouverneur “Sollte zurücktreten” wenn sie weiter begründet wurden.

Herr Stringer sagte der Gouverneur “Muss zurücktreten” wenn eine Untersuchung “diese schwerwiegenden und glaubwürdigen Anschuldigungen stützt”.

Dianne Morales hatte bereits ein Amtsenthebungsverfahren gegen Herrn Cuomo wegen Mobbingvorwürfen und der Art und Weise, wie er mit Pflegeheimen umgegangen war, eingeleitet.

“Es ist Zeit, sich mit dem vollständigen Machtmissbrauch zu befassen, den Cuomo viel zu lange ausgeübt hat”, sagte Frau Morales sagte in einer Erklärung.

Kathryn GarciaAndrew Yang und Shaun Donovan forderten unabhängige Untersuchungen der Vorwürfe.

Herr Yang sagte, dass Opfer sexueller Belästigung sich “befähigt” fühlen sollten, ihre Geschichten “ohne Angst oder Vergeltung” zu teilen, und dass “Albany zeigen muss, dass sie alle Anschuldigungen durch Maßnahmen ernst nehmen”.

Frau Wiley registrierte ihren Ekel in einer Erklärung am Samstag und sagte: “Ich glaube Charlotte Bennett.” Sie folgte mit einer Erklärung am Sonntag, die zumindest hatte 20 oder so Fragen über die Situation.

Ein anderer Republikaner ist in das Bürgermeister-Rennen eingetreten: Curtis Sliwa, der Gründer der Schutzengel, der rote Baskenmützen trägt und auf einer Law-and-Order-Nachricht steht.

Herr Sliwa hat sich registriert mit dem City Campaign Finance Board vor kurzem und wurde von republikanischen Führern auf Staten Island gebilligt. Das veranlasste Fernando Mateo dazu Vermerke ankündigen von der Republikanischen Partei in Manhattan, der Bronx und Queens. Es wird erwartet, dass die beiden Top-Kandidaten für die Nominierung der Republikaner sind, obwohl beides bei den allgemeinen Wahlen ein extrem langer Weg wäre, da die überwiegende Mehrheit der Wähler in der Stadt Demokraten sind.

“Der Grund, warum ich für den Bürgermeister kandidiere, ist, dass unsere Stadt eine Geisterstadt ist”, kritisierte Sliwa in einem Interview auf Newsmax die zunehmende Kriminalität und Obdachlosigkeit.

Herr Sliwa klopfte Herrn Yang, den ehemaligen Präsidentschaftskandidaten, an und sagte, er wolle “Geld ausgeben, das wir nicht haben” – ein Hinweis auf das universelle Grundeinkommen – und er argumentierte, dass das demokratische Feld die Polizei enttäuschen will. (Die meisten Demokraten haben zögerte, die Defund-Bewegung anzunehmen, aber sie wollen die Abteilungsrichtlinien ändern.)

Herr Sliwa sagte, die Polizeibehörde sei seit George Floyds Tod in Minneapolis im letzten Jahr “kastriert” worden, und er versprach, die Finanzierung der Polizei wiederherzustellen und die Moral zu stärken, indem er jeden Bezirk als Bürgermeister besuchte.

“Ich werde diesen Bullen so fest auf den Rücken klopfen, dass sie eine Anpassung der Chiropraktik vornehmen müssen”, sagte er.

Herr Mateo, der in der Dominikanischen Republik geboren wurde, hat hob seinen Appell an hispanische Wähler hervor. Die Bronx Republican Party sagte in einer Erklärung, dass die Republikaner in Minderheitengemeinschaften, insbesondere bei Hispanics, “erhebliche Fortschritte” gemacht hätten.

“Mit Mateo an der Spitze des republikanischen Tickets im Jahr 2021 können wir diesen Erfolg in der ganzen Stadt wiederholen und die republikanische Koalition weiter ausbauen”, sagte die Gruppe.

Es gibt Wandertouren und Mittagessen im Freien, Richtlinien-Rollouts und Kirchenbesuche.

Während sich das Wetter erwärmt und die Vorwahlen näher rückt, kehren die demokratischen Bürgermeisterkandidaten langsam wieder in den Wahlkampf zurück und scheinen zunehmend bereit zu sein, das Risiko eines Wahlkampfs in einer Pandemie mit der Notwendigkeit in Einklang zu bringen, mehr Wähler über Zoom hinaus zu gewinnen und zu begeistern.

In der letzten Woche machten alle führenden Bürgermeisterkandidaten Wahlkampfstopps in der ganzen Stadt, in einigen Fällen mehrere Stopps an einem Tag. Frau Wiley verbrachte den Freitagnachmittag in der Bronx. Herr Stringer bot seinen Wohnungsplan im Freien an; Mr. McGuire verbrachte den Samstag mit Kampagnen im Südosten von Queens.

Herr Yang, der nach einem positiven Test auf das Coronavirus im letzten Monat unter Quarantäne gestellt werden musste, hat von Beginn seiner Kampagne an mehr Komfort bei persönlichen Veranstaltungen gezeigt und war letzte Woche erneut der Schrittmacher, der eine fünftägige Tour durch das fünf Bezirke.

Die Strategie kann sich auszahlen. Herr Yang fuhr mit der Staten Island Fähre und machte positive Schlagzeilen für die Unterstützung eines Fotografen vor einem Angriff.

Eric Adams, der Präsident des Bezirks Brooklyn, und Carlos Menchaca, ein Stadtrat von Brooklyn, hielten sogar eine ungewöhnliches gemeinsames Kampagnenereignis vor dem Phoenix Hotel im Sunset Park in Brooklyn, um die Umwandlung leerer Hotels in bezahlbaren Wohnraum zu fordern.

Herr Adams sagte in einem Interview, dass seine langen Tage normalerweise um 6 Uhr morgens mit Meditation beginnen und ein letzter Abend mit einem Abendessen mit südasiatischen Führern um 21 Uhr endete

“Jede Sekunde wird genutzt”, sagte er. “Vom Aufwachen bis zum Aufschlagen meines Kissens.”

Ein Kandidat beschuldigt einen anderen Kandidaten, sich die Ideen seiner Kampagne anzueignen: Es ist eine altehrwürdige Beschwerde auf dem Weg. Die demokratische Vorwahl für Bürgermeister ist nicht anders. Mehrere Bürgermeisterkandidaten sind Befürworter einer Version des universellen Grundeinkommens, eine der Kampagnenplattformen von Herrn Yang aus seiner Präsidentschaftskandidatur. Jetzt werfen einige Kandidaten Herrn Yang vor, ihre Kampagnenideen gestohlen zu haben.

Die Kampagne von Herrn Adams schadet der Kampagne von Herrn Yang, Ideen zu stehlen, um schwangere Frauen mit Doulas zu versorgen und geschlossene Schaufenster als Impfstoffverteilungszentren zu nutzen.

Stu Loeser, ein Berater der Kampagne von Mr. McGuire, beschuldigte die Yang-Kampagne, sich ihre Idee anzueignen, kleinen Unternehmen zu ermöglichen, ihre Umsatzsteuereinnahmen ein Jahr lang aufzubewahren, um sich von der Pandemie zu erholen, und ein Lehrerkorps zu gründen, um Schüler zu unterrichten.

Die Kampagne von Mr. McGuire wurde so verärgert, dass sie beschlossen, ein bisschen Internet-Trolling zu betreiben: Jeder, der zu yangpolicy.com geht, wird automatisch auf die Kampagnen-Website von Mr. McGuire weitergeleitet. Die offizielle Registrierung für die Webadresse ist anonym, aber die Kampagne von Mr. McGuire hat Kredit beansprucht.

„Viele Kandidaten sagen, dass sie verschwenderische Doppelarbeit übernehmen werden. Wir haben yangpolicy.com eingerichtet, um tatsächlich etwas dagegen zu unternehmen “, sagte Lupe Todd-Medina, eine Sprecherin von Mr. McGuire.

Die Kampagne von Herrn Yang verspottete die Anschuldigungen und schlug vor, dass die Kampagne von Herrn McGuire und andere Ideen verwendet haben, die sie zuerst vorgeschlagen hatten.

„Weißt du, was keine neue Idee ist? Der Kandidat auf dem letzten Platz sucht nach dem Kandidaten auf dem ersten Platz, um Aufmerksamkeit zu erregen “, sagte Alyssa Cass, Kommunikationsdirektorin von Herrn Yang.

In Bezug auf die Idee von Herrn Adams über Doulas sagte Frau Cass, Herr Yang stimme Herrn Adams zu und habe mit anderen über die Idee gesprochen.

“Eric hat mehr als 15 Jahre als gewählter Beamter hinter sich und hat es nie geschafft”, sagte Frau Cass. “Wir werden es zu einer Priorität des ersten Jahres machen.”

Ein zentrales Thema des Rennens ist, wie der Broadway und die kämpfenden Kulturinstitutionen der Stadt zurückgebracht werden können.

Frau Garcia, die ehemalige Sanitärkommissarin, veröffentlichte letzte Woche ihren Plan mit dem Titel „Wieder öffnen, um offen zu bleiben, “Die Bürokratie für kleine Unternehmen abbauen und mit Streaming-Diensten zusammenarbeiten muss, um Broadway-Shows zu übertragen.

Frau Garcia sagte, sie werde die Cheerleaderin der Stadt sein und Museen und Broadway-Shows besuchen, um die New Yorker für die Rückkehr zu ihnen zu begeistern. Sie veranstaltete kürzlich eine Spendenaktion zum Thema Broadway mit Will Roland, einem Schauspieler aus dem Musical „Dear Evan Hansen“.

Frau Wiley, eine ehemalige Anwältin von Bürgermeister Bill de Blasio, hat über den Wiederaufbau der Künste gesprochen und vorgeschlagen, als Teil von ihr 1 Milliarde US-Dollar für einen Wiederherstellungsplan für Künstler und Kulturschaffende auszugeben “New Deal New York” Vorschlag.

Frau Wiley sagte auch, dass sie eine Cheerleaderin für die Stadt sein möchte und nicht vor dem Job davonlaufen würde, und bezog sich auf Herrn de Blasios Vorliebe, während eines gescheiterten Präsidentschaftswahlkampfes im Jahr 2019 Zeit außerhalb der Stadt zu verbringen.

“Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass ich nach Iowa gehe”, sagte Frau Wiley auf einem Kandidatenforum. “Ich wäre viel lieber am Broadway, um sein Überleben zu feiern.”



#Cuomo #der #Krise #Republikaner #auftauchen #Updates #von #Yorks #BürgermeisterRennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.