Crop Tops für den Sommer 2021

Ansichten: 11
0 0
Lesezeit:3 Minute, 40 Zweite

In dem Musikvideo zu „Solar Power“ – ihrer ersten Single seit vier Jahren – tummelt sich Lorde an einem Strand, umgeben von Leuten, die tanzen und speisen und ihr eine Bong aus einer Fenchelknolle reichen.

Dies ist nicht der Lorde, den die Welt kennengelernt hat: a junger Künstler Verarbeitung ihrer emotionalen Wunden auf von der Kritik gefeierten Alben. Aber die Welt hat in letzter Zeit genug Dunkelheit gesehen und anscheinend auch Ella Yelich-O’Connor.

Während „Solar Power“ dieses Gefühl in seinen Texten einfängt („Vergiss all die Tränen, die du geweint hast“ und „Lass das Glück beginnen“), brauchte Lorde sie nicht. Ihre Wahl des Ensembles sagte alles: ein kanariengelber Satinrock mit einem passenden bauchfreien Oberteil, das ihre Brust umarmt.

Die Taille des Outfits ist nicht subtil. Es gibt keine Ähnlichkeit mit dem lässige, kastige Crop-Tops des letzten Jahrzehnts, noch zu einer anderen früheren Variante: Bademode in den 1940er Jahren, Athleisure-Cutoffs in den 1980er Jahren, die geschrumpften Baby-T-Shirts von Y2K.

Dies ist ein extremerer Bauch – die Sorte, von der man erwarten sollte Heißer Vax-Sommer.

„Es stillt einen Durst unter den jüngeren Verbrauchern und bedient den Festival-Stil, den sie vermissen“, sagte Marian Park, eine Jugendstrategin bei der Trendprognoseagentur WGSN. (In diesem Jahr berichtete Rent the Runway, dass die Nachfrage nach Crop-Tops, ob extrem oder anders, gestiegen ist vervierfacht im Vergleich zu 2019.)

Lordes Outfit, das jetzt ausverkauft ist, wurde von Collina Strada, einem Label, das für seine nachhaltigen Praktiken und seine helle erdige Punk-Ästhetik bekannt ist, aus Deadstock-Satin hergestellt. Vor allem seine Satin-Stücke haben Promi-Fans wie Rihanna und Lady Gaga angezogen.

Das gelbe Set aus der Frühjahrskollektion 2021 – SZA trug es auch am Startseite von Cosmopolitan Anfang des Jahres – war das erste Mal, dass Hillary Taymour, Creative Director von Collina Strada, mit der Bügelstruktur experimentierte, die das bauchfreie Oberteil so streng machte.

„Ich wollte, dass es sich anspruchsvoll anfühlt“, sagte Frau Taymour. “Es ist für ein Mädchen, das sexy aussehen will, aber auch unterstützt wird.”

Frau Park nannte den extremen Crop-Top-Look eine „Erforschung der Sinnlichkeit für Frauen, bei der es sich nicht so offen sexy anfühlt“. Der Stil ist eine Erweiterung des Dessous-Dressings, das wurde unerwartet beliebt zu Beginn der Pandemie, als eine Art Nachlass in der Haft. (Die Leute konnten sich nicht verkleiden, um nach draußen zu gehen, aber sie konnten sich verkleiden, um drinnen zu bleiben.)

Immer mehr Unternehmen integrieren hochwertige Dessous-Details in ihre Crop-Top-Designs, wie Frau Park betonte, durch anschmiegsame Krawatten, französische Nähte, Schrägeinfassungen und Bügel – und verwandeln Crop-Tops effektiv in ausgefallene BHs und ausgefallene BHs in Crop-Tops. Zu den Labels, die diesen Zwerchfell-Moment anführen, gehören Jacquemus, Christopher Esber und Orseund Iris.

Aber kein Label definiert sich mehr durch das extreme Crop-Top – oder durch das, was Frau Park die „Instagram-Street-Style-Pfauenmomente“ nannte, die die Verbraucher gerade antreiben – mehr als Mirror Palais, das 2019 von Marcelo Gaia, einem 30-jährigen Designerin und ehemalige Stylistin.

Eines der ersten Stücke von Mirror Palais war das auffällige „Bügel-Polo“, eine Mischung aus Büstenhalter und langärmeligem Hemd mit Kragen.

Als Herr Gaia seinem Schnittmacher das Konzept zunächst vorstellte, verstand sie es nicht, er sagte: „Wir mussten wirklich lange daran arbeiten, bis es wirklich passte.“

Als er es dann auf Instagram vorstellte, sagten die Leute: ‚Was? ist das?’“, sagte Herr Gaia. „Das war ein bisschen polarisierend. Einige Leute waren einfach verliebt und so aufgeregt, und andere fanden es irgendwie vulgär.“

Das Polo wurde seitdem von Bella Hadid getragen, die das Stück zusammen mit Ariana Grande und Rosalía zu dem gemacht hat, was Page Six als „heißestes Top des Sommers“ bezeichnete. Es wurde auch von mehreren Fast-Fashion-Firmen repliziert, sehr zu Herrn Gaias Frust. („Ich bereue sehr wenig in meinem Leben, und ich bedaure nur, dass ich es nicht patentiert habe“, sagte er.)

Mr. Gaia stellte die Theorie auf, dass die Menschen von extremen bauchfreien Tops angezogen werden, sowohl aufgrund der Fortschritte der Körperpositivität Bewegung – „Die Idee: Wenn du ein bauchfreies Top tragen willst und kein Sixpack hast, dann mach es, dein Körper sieht immer noch fantastisch aus“, sagte er – und die Unruhe, die aus einem Jahr „Verstecken“ kam .“

„Ich denke, dass es etwas Selbstvertrauen erfordert, so etwas zu tragen“, sagte Mr. Gaia, der an der Veröffentlichung einer kurzärmeligen Version arbeitet. „Aber die Leute sind bereit, Spaß zu haben, zu feiern und es auszuleben.“

#Crop #Tops #für #den #Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.