10 Menschen, darunter 9 Kinder, werden beim Absturz in Alabama getötet

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:1 Minute, 59 Zweite

Neun Kinder und ein Erwachsener wurden am Samstagnachmittag in Alabama getötet, als ein Lieferwagen mit Kindern, der aus einem Strandurlaub zurückkehrte, und ein Auto kollidierten und der Lieferwagen in Flammen aufging, teilten die Behörden mit.

Der Van, der der Alabama Sheriffs Youth Ranch gehörte, und das Auto kollidierten auf der Interstate 65 in Fort Deposit, Alabama, sagte Michael Smith, der Geschäftsführer der Organisation.

Neun Leute waren im Van: fünf Mädchen, drei Jungen und die Fahrerin Candice Gulley, die überlebte.

„Sie waren auf dem Rückweg vom Strand“, sagte Smith am Sonntag in einem Interview. “Candice wurde aus dem Fahrzeug gezogen und es gab ein Feuer, und alle acht Kinder starben am Tatort.”

Die Kinder waren zwischen 4 und 17 Jahren alt, sagte Herr Smith. Das Alabama Sheriffs Youth Ranch ist eine gemeinnützige Organisation, die laut ihrer Website „christliche Wohnhäuser im familiären Stil“ für Kinder in Krisen bereitstellt.

Sheriff Danny Bond aus Butler County bestätigte, dass insgesamt 10 Menschen getötet wurden. Ein Mann und ein 9 Monate altes Mädchen im Auto starben bei dem Unfall. AL.com berichtet.

Sheriff Bond sagte in einem Interview am Sonntag, der Absturz sei der schlimmste, auf den er in seinen mehr als 30 Jahren in der Strafverfolgung reagiert habe.

„Es ist traumatisch, wenn man bei einer solchen Szene vorkommt und weiß, dass man es mit Kindern zu tun hat“, sagte Sheriff Bond. „Bei Ihren Ersthelfern ist es immer schlimmer. Es war ein harter Tag.“

Sheriff Bond sagte, dass beide Fahrzeuge auf der Interstate nach Norden fuhren, als der Unfall passierte, und dass es immer wieder geregnet hatte. Tropical Depression Claudette war durch die Region gezogen.

Der Sheriff sagte, dass die Strafverfolgungsbehörde von Alabama die Ursache des Absturzes ermitteln würde, der sich etwa 35 Meilen südlich von Montgomery ereignete.

Er konnte nicht sagen, ob das Wetter zum Absturz beigetragen habe, als er gefragt wurde, ob die Fahrzeuge Aquaplaning gehabt hätten, was der Gerichtsmediziner des Landkreises sagte Die Associated Press.

Der Gerichtsmediziner und die Strafverfolgungsbehörde von Alabama reagierten am Sonntag nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Frau Gulley befand sich in einem ernsten, aber stabilen Zustand in einem Krankenhaus in Montgomery, sagte Herr Smith. Sie ist die Direktorin der Tallapoosa County Girls Ranch, einer der Ranches der Organisation.

„Wir werden diese Tragödie überstehen und weiterhin Kindern helfen, aber niemals die Kinder vergessen, die wir verloren haben“, sagte Smith.

#Menschen #darunter #Kinder #werden #beim #Absturz #Alabama #getötet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.