Taiwan befiehlt einigen Technikern, im Haus zu bleiben, um einen Ausbruch zu bekämpfen

Ansichten: 15
0 0
Lesezeit:2 Minute, 38 Zweite

TAIPEI, Taiwan – Beamte in einem Kreis in Taiwan sehen sich einem Sturm der Kritik ausgesetzt, nachdem sie ausländischen Arbeitern verboten haben, nach draußen zu gehen, um eine Ansammlung von Coronavirus-Infektionen unter Arbeitern mehrerer Technologiehersteller auszumerzen.

Im Rahmen der in der vergangenen Woche von den Behörden im zentralen Bezirk Miaoli angekündigten Maßnahmen wird Tausenden Wanderarbeitern, vor allem aus Vietnam und den Philippinen, das Verlassen ihrer Wohnheime verwehrt, außer um zu und von ihren Arbeitsplätzen in High-Tech-Fabriken zu reisen. Einige Arbeiter äußerten sich besorgt darüber, dass die Bedingungen in den beengten Schlafsälen, in denen sich bis zu sechs Personen ein Zimmer teilen, könnte das Virus weiter verbreiten.

Andere Arbeiter, die in engem Kontakt mit infizierten Kollegen standen, wurden in Quarantänezentren beschlagnahmt. In einigen dieser Einrichtungen sagten Aktivisten, dass den Arbeitern verdorbenes Essen serviert wurde oder kein fließendes Wasser zur Verfügung stand.

Wie lange die Beschränkungen gelten, sagten die Beamten nicht. Bei einer Pressekonferenz letzte Woche wies Hsu Yao-chang, der Magistrat des Landkreises Miaoli, die Beschwerden von Wanderarbeitern zurück.

“Sie wurden positiv getestet und sind sogar an dem Virus gestorben”, sagte er. “Warum jetzt über Menschenrechte reden?”

Am Freitag meldete der Landkreis Miaoli 26 Neuinfektionen, hauptsächlich unter Wanderarbeitern, was die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Zusammenhang mit den Fabriken nach Angaben der taiwanesischen Zentren für die Kontrolle von Krankheiten auf mehr als 450 erhöht. Beim am stärksten betroffenen Unternehmen, King Yuan Electronics, einem Test- und Verpackungsunternehmen für Halbleiterchips, wurden mehr als 300 Gehäuse gefunden.

Einige Arbeiter gaben an, die Gründe für die Beschränkungen zu verstehen, argumentierten jedoch, dass sie ausländische Arbeiter auswählten. Taiwanesische Mitarbeiter, von denen die meisten als Manager und Vorgesetzte in den Fabriken arbeiten, durften nach Belieben kommen und gehen, sagten viele ausländische Arbeiter.

„Das ist Diskriminierung“, sagte John Ray Tallud, 29, ein philippinischer Ausrüstungsingenieur bei King Yuan Electronics, in einem Telefoninterview aus seinem Wohnheim. „Einheimische Taiwanesen können jederzeit nach draußen gehen.“

Während der gesamten Pandemie gehörten Wanderarbeiter zu den am meisten verletzlich Gruppen auf der ganzen Welt. Singapur verbietet Hunderttausende von gering bezahlte ausländische Arbeitnehmer nach großen Ausbrüchen im letzten Jahr ihre Schlafsäle für Monate verlassen. Landarbeiter in den Vereinigten Staaten wurden als unentbehrlich erachtet und arbeiteten weiterhin Schulter an Schulter auf den Feldern, selbst als viele haben sich infiziert.

Bis vor kurzem war Taiwan eine Ausnahme – a Covid-freie Insel für den größten Teil der Pandemie mit strengen Grenzkontrollen, die es Unternehmen erschwerten, mehr Wanderarbeiter aufzunehmen. Infolgedessen sagen Gewerkschaftsaktivisten, dass die bestehenden Arbeitsmigranten – mehr als 700.000 Arbeiter, die meisten aus südostasiatischen Ländern – die Verhandlungsmacht mit ihren Arbeitgebern erlangt hätten.

Das hat sich mit dem geändert jüngster Ausbruch. Befürworter von Wanderarbeitskräften haben die Regierung von Miaoli dafür kritisiert, dass sie weitere Angst und Stigmatisierung ausländischer Arbeitnehmer provoziert. Viele sagten, dass die Anordnung die langjährige Diskriminierung der Arbeiter aufdeckte, die zu einer wesentlichen, wenn auch weitgehend unsichtbaren Säule der taiwanesischen Wirtschaft geworden sind – insbesondere seine entscheidenden High-Tech-Industrien.

„Dies ist ein klarer Fall von Ungerechtigkeit“, sagte Chang Cheng, Gründer von 4-Way Voice, einer mehrsprachigen Publikation für Wanderarbeiter in Taiwan. „Wenn wir über Taiwans wichtigste Industrien sprechen, könnten sie ohne diese ausländischen Arbeitskräfte nicht überleben.“

#Taiwan #befiehlt #einigen #Technikern #Haus #bleiben #einen #Ausbruch #bekämpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.