Studie zeigt, dass viele Post-Covid-Patienten unter neuen medizinischen Problemen leiden

Ansichten: 11
0 0
Lesezeit:1 Minute, 53 Zweite

Der Bericht “zeigt den Punkt, dass Covid lange Zeit fast jedes Organsystem betreffen kann”, sagte Dr. Ziyad Al-Aly, Leiter des Forschungs- und Entwicklungsdienstes des VA St. Louis Health Care System, der nicht an der neuen Entwicklung beteiligt war Studie.

„Einige dieser Manifestationen sind chronische Zustände, die ein Leben lang andauern und einige Einzelpersonen und Familien für immer vernarben werden“, fügte Dr. Al-Aly hinzu, der Autor von a große Studie April über anhaltende Symptome bei Covid-Patienten im Gesundheitssystem des Department of Veterans Affairs veröffentlicht.

In der neuen Studie war das häufigste Problem, für das Patienten medizinische Hilfe suchten, Schmerzen – einschließlich Nervenentzündungen sowie Schmerzen und Schmerzen im Zusammenhang mit Nerven und Muskeln –, die von mehr als 5 Prozent der Patienten oder fast 100.000 Menschen, mehr als einem Fünftel, gemeldet wurden von denen, die Post-Covid-Probleme gemeldet haben. Atembeschwerden, einschließlich Kurzatmigkeit, litten bei 3,5 Prozent der Post-Covid-Patienten.

Fast 3 Prozent der Patienten suchten eine Behandlung für Symptome, die mit diagnostischen Codes für Unwohlsein und Müdigkeit gekennzeichnet waren, eine weitreichende Kategorie, die Probleme wie Gehirnnebel und Erschöpfung umfassen könnte, die sich nach körperlicher oder geistiger Aktivität verschlimmern – Auswirkungen, über die von vielen berichtet wurde Menschen mit langem Covid.

Andere neue Probleme für Patienten, insbesondere Erwachsene in den 40er und 50er Jahren, waren ein hoher Cholesterinspiegel, der bei 3 Prozent aller Post-Covid-Patienten diagnostiziert wurde, und Bluthochdruck, der bei 2,4 Prozent diagnostiziert wurde, heißt es in dem Bericht. Dr. Al-Aly sagte, dass solche Gesundheitszustände, die allgemein nicht als Nachwirkungen des Virus angesehen werden, „immer deutlicher machen, dass Post-Covid oder lange Covid eine Stoffwechselsignatur haben, die durch Störungen in der Stoffwechselmaschinerie gekennzeichnet ist“.

Relativ wenige Todesfälle – 594 – traten 30 Tage oder länger nach Covid auf, und die meisten waren unter Menschen, die wegen ihrer Coronavirus-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert worden waren, heißt es in dem Bericht.

Die Studie befasste sich, wie viele mit elektronischen Aufzeichnungen, nur mit einigen Aspekten der Post-Covid-Landschaft. Es sagte nicht, wann die Symptome der Patienten auftraten oder wie lange die Probleme anhielten, und es wurde nicht genau bewertet, wann Patienten nach einer Infektion Hilfe von Ärzten suchten, nur dass es 30 Tage oder länger dauerte.

#Studie #zeigt #dass #viele #PostCovidPatienten #unter #neuen #medizinischen #Problemen #leiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.