United erweitert seine Bestellungen für Boeing 737 Max Flugzeuge

Ansichten: 16
0 0
Lesezeit:3 Minute, 9 Zweite

United Airlines teilte am Montag mit, dass die Bestellung für den Boeing 737 Max um 25 Flugzeuge erweitert wurde, was einer Gesamtzahl von 180 in den kommenden Jahren entspricht, und dass die Lieferfrist verkürzt wurde, um sich für die erwartete Erholung in zu positionieren Reise.

Der erweiterte Auftrag ist das jüngste Vertrauensbeweis in das Flugzeug, das gerade erst wieder zu fliegen begonnen hat, nachdem zwei Abstürze fast zwei Jahre lang zu einer weltweiten Erdung geführt haben. Dies ist auch eine gute Nachricht für Boeing, das daran arbeitet, die Max-Krise zu überwinden, und in jüngerer Zeit Triebwerksprobleme an Bord einiger seiner 777-Flugzeuge.

“Mit diesen neuen Flugzeugen können wir wettbewerbsfähiger werden”, sagte Andrew Nocella, Chief Commercial Officer von United. “Es ist das richtige Flugzeug zur richtigen Zeit.”

United plant, den Jet in ganz Nordamerika, einschließlich Hawaii, einzusetzen und kleinere Flugzeuge zu ersetzen, wenn die Nachfrage zurückkehrt, sagte Nocella. Es ist außerdem sparsamer als seine Vorgänger, ein wichtiger Vorteil für die Fluggesellschaft, da sie versucht, ihren CO2-Fußabdruck zu verringern. Und das Flugzeug wird United dabei helfen, seine Strategie zur Stärkung der Verbindungen an Hub-Flughäfen in der Mitte des Landes in Houston, Chicago und Denver wieder aufzunehmen, sagte er.

“Dies wird es uns ermöglichen, wieder auf diesen Weg zu kommen, wenn wir aus der Pandemie herauskommen”, sagte Nocella.

Die Industrie bereitet sich auf eine Erholung der Reise vor, sobald die Impfungen gegen Coronaviren weit verbreitet sind und die Pandemie gezähmt ist. Der umkämpfte 737 Max wurde aktualisiert und ist bereit, nach einem Absturz wieder zu fliegen Indonesien im Oktober 2018 und Äthiopien im März 2019 das tötete insgesamt 346 Menschen.

Nach dem zweiten Unfall wurde der Max, ein Star der Boeing-Flotte, weltweit von Gesetzgebern, Aufsichtsbehörden und den Nachrichtenmedien geprüft. Im November hob die Federal Aviation Administration als erste globale Regulierungsbehörde ein Verbot des Jets auf. Boeing und die Fluggesellschaften, die die Max einsetzen, mussten Software-Updates installieren, die Verkabelung ändern und andere Änderungen an den Flugzeugen vornehmen, bevor sie wieder fliegen konnten. Es folgten Aufsichtsbehörden in anderen Ländern, und mit dem Max wurden bereits Tausende von Flügen durchgeführt.

United, das 30 Max-Flugzeuge in seiner Flotte hat, hat das Flugzeug erst vor wenigen Wochen wieder in Betrieb genommen. Die Fluggesellschaft erwartet 24 in diesem Jahr, gefolgt von 40 im nächsten Jahr und 54 im Jahr 2023.

Der Max hat einen Listenpreis von mehr als 120 Millionen US-Dollar, verkauft sich aber oft zu einem günstigeren Preis, insbesondere bei Großaufträgen. Branchenanalysten sagen, dass Fluggesellschaften die Hebelwirkung haben, um diesen Preis weiter zu senken, da die Verlangsamung der Reise den Druck zum Aufbau von Flotten verringert hat. Der Hersteller hat mehr als 400 Max-Jets an Kunden ausgeliefert, seit das Flugzeug 2017 erstmals zahlende Passagiere flog. Fast 4.000 Bestellungen standen noch aus.

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten hat United während der gesamten Pandemie keine Massenflugzeuge aus seiner Flotte entfernt. Dies ist Teil einer Strategie, die darauf abzielt, maximale Flexibilität bei der Wiederherstellung der Reise zu gewährleisten, sagte Nocella. Da eine weitere Runde der Lohn- und Gehaltsabrechnung des Bundes für die Branche wahrscheinlich erscheint, wird United auch in der Lage sein, einen Großteil seiner Belegschaft bis September zu behalten. Zwei frühere Runden der Bundeshilfe haben den Fluggesellschaften weitgehend dabei geholfen, Urlaubstage und Entlassungen zu vermeiden.

Während die Bestellung vom Montag zeigt, dass United sich auf eine Erholung der Reise vorbereitet, ist eine bedeutende Erholung wahrscheinlich noch weit entfernt. Herr Nocella sagte, dass United hoffte, Ende des Jahres einen „Wendepunkt“ zu erreichen, wonach sich die Erholung des Reiseverkehrs rasch beschleunigen würde. Im Moment verlieren United und seine Kollegen sogar von Tag zu Tag Geld wie sie sich um das kümmern, was nur noch wenige Reisende übrig haben.

#United #erweitert #seine #Bestellungen #für #Boeing #Max #Flugzeuge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.